Kinesiotape

Das Kinesiotape wird vielfältig eingesetzt, nicht nur bei Gelenk und Muskelproblemen. Es ergänzt dabei häufig die krankengymnastische Behandlung.

Durch das Kinesiotape wird die Haut unter dem Tape wellenförmig abgehoben. Aufgrund der darauf folgenden Druckentlastung wird die Lymph- und Blutzirkulation im Gewebe stimuliert und der Schmerz läst nach.